Lade Veranstaltungen

FESPA präsentiert Firmen aus 30 Ländern in Berlin

Vom 31. Mai bis zum 03. Juni 2022 präsentiert die FESPA Global Print Expo 2022 in Berlin neue Produkte, Geschäftsfelder, technische Lösungen und Materialien, mit denen die Druckindustrie auch in Zukunft erfolgreich sein wird.

Nachdem die FESPA Global Print Expo zwei Mal verschoben werden musste, rollt sie nun endlich wieder den roten Teppich aus. Über 250 Aussteller:innen stehen bereits fest und alle großen Namen sind dabei – Durst, Mimaki, Brother, HP, Agfa, aleph, Canon, Epson, Fujifilm, Kornit Digital, Mutoh, M&R ebenso wie Roland DG und swissQprint. Vier Tage lang werden in acht Hallen des Berliner Messegeländes Innovationen aus mehr als 30 Ländern gezeigt.

Neu: „Sustainability Spotlight“

Das neue Feature „Sustainability Spotlight“ umfasst 42 Einzelvorträge, die wichtiges Wissen zu einer Vielzahl von Nachhaltigkeits-Themen liefern. Damit zielt die Fespa darauf ab, Druck- und Medienbetriebe dabei zu unterstützen, umweltbewusst zu arbeiten.

Alle Sustainability Spotlight Sessions befinden sich in Halle 25, Stand C50 und sind mit einer Eintrittskarte für die FESPA und die European Sign Expo 2022 kostenlos.

Das detaillierte Programm finden Sie hier.

Kostenfreie Teilnahme als Mitglied

Der Eintritt auf die Messe ist für Mitglieder kostenlos (zum Registrierungscode). Sie haben außerdem Zutritt zur exklusiven „Club FESPA Lounge“ mit Bar, Catering und der Möglichkeit, sich in entspannter Atmosphäre zu Gesprächen zu verabreden. Informationen zur Registrierung beim Club FESPA gibt’s hier.

Bild © FESPA

 

Noch kein Mitglied?

Sie sind noch kein Mitglied? Mitglied werden zahlt sich aus! Profitieren Sie von den Vorteilen der größten privaten Interessenvertretung Österreichs.

Mitglied werden – so geht’s

 

Diesen Beitrag teilen:

Titel

Nach oben