Druckerei Krimi: Wiener Geflecht

Der aktuelle Fall von Inspektor Sklensky | Autor: Christian Handler

Unsere Buchempfehlung mit einem kleinen Augenzwinkern für heiße Sommertage: Die Druckerei Krimi-Reihe rund um den Sonderbeauftragten Inspektor Sklensky für Verbrechen in der Druckereibranche.

Autor Christian Handler, Betriebswirt, Drucktechniker und ausgewiesener, langjähriger Experte des Verbands für alle Fragen rund um die Themen Betriebswirtschaft, Technik, Recht und Zertifizierungen, stammt selbst aus einer alten Druckereifamilie, die bis in die 1990er Jahre eine eigene Druckerei besaß und sammelte durch seine langjährige Tätigkeit in verschiedenen Druckereien ein profundes Insider-Wissen.

Die Liebe und Leidenschaft für dieses Gewerbe begleitet ihn weiter in seinen Romanen und Geschichten. Deshalb versteht er es auch eine Welt zu beschreiben, die als einer der ersten Branchen überhaupt sich dem digitalen Wandel stellen musste.

Handlers „Held“, Inspektor Sklensky, ist Leiter der Sonderkommission für die Aufklärung von Verbrechen in Druckereien in Österreich. Mit seiner charmanten und typisch österreichischen Art löst er Verbrechen, die allesamt in der Druckereiszene spielen. Die Krimis zeigen Druckereien von einer völlig neuen Seite und werfen auch einen tiefen Blick in die österreichische Seele.

Der aktuelle Fall von Inspektor Sklensky ist ein unbarmherziger Thriller voll erschreckend aktueller politischer Dimension, gepaart mit schwarzem Humor und österreichischer Lässigkeit.

Inspektor Sklensky: Wiener Geflecht, Christian Handler

„Inspektor Sklensky – Wiener Geflecht“ bestellen

Interessierte können das Buch direkt beim Autor zum Preis von EUR 14,90 bestellen
(Paperback, 129 x 185 mm, 180 Seiten) | Inspektor Sklensky: Wiener Geflecht, Lesung auf YouTube

Noch mehr Druckerei Krimis

Werfen Sie auch einen Blick auf die Druckwelt von Inspektor Sklensky:

Wer ist Sklensky?

Inspektor Sklensky ist Leiter der Sonderkommission für die Aufklärung von Verbrechen in Druckereien in Österreich. Mit seiner charmanten und typisch österreichischen Art löst er immer wieder Verbrechen in der Druckereiszene.

Die Krimis zeigen Druckereien von einer völlig neuen Seite. Und sie werfen natürlich einen tiefen Blick in die österreichische Seele, nicht nur in der Person des Inspektors [Mehr…]

Über den Autor

Christian Handler, © Doris Seebacher

Christian Handler, Jahrgang 1963, ist seit Jahrzehnten in der österreichischen Druckbranche unterwegs. Er arbeitet als Spezialist für Betriebswirtschaft, Technik und Zertifizierungen im Verband Druck Medien Österreich, als Lehrer an der Graphischen und als Vortragender für das WIFI und die FH Wien.

„Wiener Geflecht“ ist sein zweiter Druckereikrimi. Das erste Buch „Der Tote im Gautschbottich“ erschien 2019. Inspektor Sklensky ist seit 2015 unterwegs. In der Serie sind einige Rätselkrimis und die Kurzgeschichten „Sonnenuntergang im Waldviertel“ und „Mord an der Graphischen“ erschienen.

Fotos (c) Handler