Druckereien in Österreich öffnen ihre Türen für Schulen

Montag, 16. Mai bis Freitag, 20. Mai 2022

Erstmalig ruft der Verband Druck Medien die Aktionswoche der offenen Druckereien ins Leben, und das zum 150-Jahr Jubiläum: Anlässlich dieses runden Geburtstags bringen wir jungen Leuten das Thema Print und Druckkunst näher. Von 16. bis 20. Mai 2022 können Ausbildungsstätten und Schulen teilnehmende Mitgliedsbetriebe in ganz Österreich besuchen und im Rahmen der Aktionswoche Führungen in den Druckereien wahrnehmen.

Von Zeitungen und Büchern über Warnschilder, T-Shirts bis zur Zahnpastatube oder der Müslipackung. Fast jeder Gegenstand, den wir sehen und den wir verwenden, ist heute bedruckt. Druck macht die Welt aber nicht nur bunter, sondern liefert essentielle Informationen: Nachrichten, Warnhinweise oder auch Haltbarkeitsdatum und Inhaltsstoffe.

  • Aber wie kommt der Druck auf Gegenstände?
  • Wie wird in einer Druckerei gearbeitet und welche Berufsbilder gibt es in der Druck- und Medienbranche?

Besuchen Sie mit Ihren Schüler:innen eine Druckerei in ihrer Nähe – wir geben Ihnen einen Einblick, wie ein Druckprodukt entsteht und erzählen Daten und Fakten über die Branche. Soviel sei verraten: Schriftsetzer gibt es schon lange nicht mehr, aber viele interessante Berufsbilder im Bereich des Drucks wie z.B. Druckvorstufentechniker:innen, Postpress Techniker:innen, IT-Techniker:innen, Logistiker:innen oder Kundenberater:innen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fotos zur Aktionswoche folgen

Teilnehmende Betriebe der Aktionswoche

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Fragen zur Aktionswoche

Katharina Scheyerer-Janda, Verband Druck Medien, c Jürgen Pletterbauer

Für alle Fragen und Details zur Aktionswoche steht Ihnen Katharina Scheyerer-Janda unter aktionswoche@druckmedien.at gerne zur Verfügung.